Spanndecken im privaten Bereich

Spanndecken im Wohnbereich

In Ihrem Wohnbereich können Sie Spanndecken sowohl ganz typisch an der Decke anbringen – Sie können damit aber auch Ihre Wände schmücken.
Sie haben die Wahl zwischen ca. 130 Farben und ca. 12 Oberflächenstrukturen. Bei der Montage können Sie eine sichtbare oder unsichtbare Befestigung wählen. Der Einbau von Beleuchtungsspots oder dem Kronleuchter ist problemlos möglich.

 

Spanndecken im Badezimmer

Gerade in Badezimmern kann mit einer Spanndecke eine völlig neue Stimmung erzeugt werden. Vergrößern Sie den Raum durch eine spiegelnde Spanndecke oder nutzen Sie Motiv-Spanndecken oder spielen Sie mit den verschiedenen Farben und Oberflächenarten der Spanndecke um eine ganz neue Ansicht zu kreieren.

 

Spanndecken in der Küche

Mit einer Spanndecke in Ihrer Küche kann man nicht nur Hausfrauen begeistern. Durch die besonderen Eigenschaften – zu 95% antistatisch, abwaschbar, Wasserdapf-unempfindlich und für Asthmatiker geeignet – ist eine Spanndecke für den Einbau in jeder Art von Raum geeignet.

 

Spanndecken im Schlafzimmer

Störende Risse, Decken-Träger oder die "schöööne alte Holzdecke" gehören der Vergangenheit an. Nach einem Tag ganz ohne Ausräumen der Schränke oder wegrücken der Möbel haben Sie eine neue Zimmerdeckenansicht in Ihrem Schlafzimmer.

 

Spanndecken im Flurbereich

Sie können ebenfalls Ihren Flur- oder Dielenbereich im handumdrehen mit einer neuen, glanzvollen Deckenansicht versehen. Sie haben in Ihrem Hausflur bereits eine Deckenverkleidung angebracht? Kein Problem. Mit dem Einbau einer Spanndecke ist kein Abriß der alten Panellendecke oder Polysterolplattenverkleidung notwendig.